Kontakt      Seminare

Helmut Haubeil ist Kaufmann und Prediger. Nach einer erfolgreichen Zeit als Prokurist eines Speditionsunternehmens nahm er im Alter von 37 Jahren Gottes Ruf zum Prediger an und wirkte 16 Jahre lang im Gemeindedienst. Danach leitete er das adventistische Seniorenheim in Bad Aibling. Er ist seit seinem Ruhestand Leiter des Förderkreises Mission dieser Gemeinde mit den fünf Bereichen:

  • Gemeindegründung durch Pioniere im In- und Ausland (Zentralasien, Indien u. Heimat)
  • Herausgabe und Verbreitung „Missionsbrief“ zur Information und Motivation für Gemeindegründung, Heimat- und Weltmission, Erweckung und geistliches Leben. www.missionsbrief.de
  • Verbreitung von Erweckungsliteratur: Reihe „Schritte zur persönlichen Erweckung“ und fünf 40-Tage-Bücher von Dennis Smith www.schritte-zur-persönlichen-erweckung.info
  • Internetseite für Suchende: www.gotterfahren.info mit Advedia Vision und den Hope-Bibelstudien-Instituten in Alsbach-Hähnlein, Wien, Zürich und Luxemburg.
  • Entwicklung von LIGHT Lay Institute for Global Health Training, Wildwood-USA, mit OCI für weltweiten Aufbau von Missionsschulen und Ausbildung in Gesundheits-Mission; www.lightingtheworld.org – LIGHT ist in 85 Ländern tätig und hat über 20.000 Personen in Gesundheitsmission ausgebildet. (Stand 2017)

Er sieht sich selbst nicht als Autor, sondern als ein Werkzeug in Gottes Hand im Hinblick auf die Broschüre „Schritte zur persönlichen Erweckung“. Dies zeigt sich auch deutlich in dem faszinierenden Erfahrungsbericht unter: „Entwicklung“.

KONTAKT


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten und Ihrem Widerrufsrecht finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

[recaptcha]

SEMINARE


Die Durchführung von Seminaren ist die stärkste Möglichkeit eine Gemeinde für das Leben im Heiligen Geist zu interessieren. Durch ein Wachsen im Heiligen Geist wird das persönliche Glaubensleben inniger und froher, das Miteinander in der Gemeinde tiefer und herzlicher. Außerdem nehmen unsere missionarischen Möglichkeiten zu. Es ist eine gute Möglichkeit zur Einladung der Jugend und auch zur Einladung von ehemaligen Geschwistern. (siehe „Leiter“) Das Standardseminar umfasst 3-4 Stunden. Unsere Empfehlung ist am Freitagabend eine Erfahrungsstunde zu halten, am Sabbat die Predigt und zwei Nachmittagsstunden oder auch eine Nachmittags- und eine Abendstunde entsprechend den örtlichen Bedürfnissen. Das Standard-Programm:

 

Seminar „Schritte zur persönlichen Erweckung“

Freitag,
Wie erkenne ich den Willen Gottes für persönliche Entscheidungen?
Große Erfahrung: Vom Prokurist zum Prediger (H.Haubeil)
(Andere Verkündiger – andere Erfahrungen.)

Sabbat-Predigt,
Was ist das Kernproblem im Hintergrund unserer Probleme?
Gibt es eine geistliche Ursache hinter unseren Problemen?
Ist es ein Mangel an Heiligem Geist?
Wie mache ich eine persönliche geistliche Diagnose?

Sabbat-Nachmittag,
Unsere Probleme sind lösbar – Wie?
Wie sieht Gottes Lösung für unsere Probleme aus?
Wie können wir hineinwachsen in ein frohes und starkes Christsein?
Wie erfüllt der Heilige Geist unser Leben? Das Geheimnis heißt „täglich“.

Sabbat-Nachmittag oder Abend,
Der Schlüssel zur Praxis
Wie kann ich Gottes Lösung für mich praktisch umsetzen und erleben?
Wie kann man so beten, dass man nach dem Gebet gewiss ist vom Heiligen Geist
erfüllt zu sein?

Empfehlung
Es ist sehr empfehlenswert die Broschüre „Schritte zur persönlichen Erweckung“ im Voraus zu lesen. Dafür empfiehlt sich auch „Koordiniertes Lesen“. (siehe „Interesse wecken“) Sie kann kostenlos bezogen werden bei: TopLife, ABC, Konrad–Wertvoll leben und Advent-Verlag Krattigen.

Verkündiger: Videostunde von dieser Seite, Prediger oder Gemeindeglied vor Ort oder  Gastprediger.

 

Das zweite Seminar hat mit der Folgebroschüre „In Jesus bleiben“ zu tun. Es hat in der Regel ebenfalls vier Stunden. Auch hier empfiehlt es sich im Voraus die Broschüre auszugeben und zu lesen. Die Standardstunden sind:

Seminar „In Jesus bleiben“

Freitag,
Gottes Werk in mir und Gottes Werk durch mich
Unter welchen Umständen wirkt Gott in meinem Leben „große und unfassbare Dinge“. Illustriert in einer großen und spannenden Erfahrung    oder
Hingabe an Jesus
Was bedeutet Hingabe? Werde ich dadurch willenlos oder gewinne ich an Rückgrat?
Was kann uns an der Hingabe hindern? Welcher Segen ist mit meiner Hingabe verbunden?
Genügt es, wenn Hingabe einmal im Leben geschieht?

Sabbat-Predigt,
Jesu kostbarstes Geschenk und meine Charakterveränderung
oder – wenn am Freitagabend eine Erfahrungsstunde war:
Jesu kostbarstes Geschenk und meine Hingabe an ihn
Was lehrt Jesus über den Heiligen Geist? Was bedeutet Hingabe? Werde ich dadurch willenlos oder gewinne ich an Rückgrat? Was kann uns an der Hingabe hindern? Welcher Segen ist mit meiner Hingabe verbunden?

Sabbat-Nachmittag,
Christus in uns – Jesus in Dir
Unter welchen Voraussetzungen lebt Jesus in mir? Was bewirkt Christus in mir?
Der Gipfel alles Erreichbaren: Erfüllt mit aller Gottesfülle.

Sabbat-Nachmittag oder Abend,
Gehorsam durch Jesus
Welche Merkmale hat Glaubensgehorsam? Warum ist er eine Freude?
Warum ist Gehorsam in meinem eigenen Interesse?
Gehorsam durch göttlich-menschliche Zusammenarbeit. Wer tut was?
Wie viel Gehorsam wird von mir erwartet und warum?

Beide Broschüren können online gelesen, von Video oder Hörbuch aufgenommen werden oder auch Schritte z.p. Erweckung als E-Buch (beide Versionen). Sie sind dort in allen übersetzten Sprachen und können ausgedruckt und auch an Freunde verschickt werden. Die Seite gibt es Deutsch und Englisch: https://schritte-zur-persönlichen-erweckung.info/ und https://steps-to-personal-revival.info/

Als Gastprediger können eingeladen werden durch direkte Kontaktaufnahme:

Reinhard Gelbrich, Kronach/Oberfranken reinhard.gelbrich@web.de

Herbert Krummenauer, Allensbach/Konstanz- herbertkru@gmail.com

Helmut Haubeil, Bad Aibling/Oberbayern  helmut@haubeil.net


Warning: Illegal offset type in isset or empty in /www/htdocs/w015032a/xn--schritte-zur-persnlichen-erweckung-rnd.info/www/wp-includes/pomo/translations.php on line 86